Vorteile von Epoxid boden

Es ist seit langem bekannt, dass Gussböden auf Epoxidbasis extrem harte Eigenschaften haben. Dieseepoxidharz boden Art von Boden wird seit langem beispielsweise in der Flugzeugindustrie und im Maschinenbau verwendet. Epoxid ist doppelt so stark wie Beton und außerdem sehr leicht. Wie die meisten Beschichtungsböden ist auch der Epoxidboden sehr leicht sauber zu halten. Gerade wegen des letztgenannten Vorteils eignet sich diese Art von Kunststoffboden sehr gut für den Einsatz in Metzgereien oder anderen Betrieben im Lebensmittelbereich.

Härter als Beton

Epoxy boden ist doppelt so hart wie Beton und die Poren sind geschlossen, was bedeutet, dass der Boden strapazierfähig, pflegeleicht, flüssigkeitsdicht und feuchtigkeitsbeständig ist. Es ist möglich, Farben zu mischen, sodass der Boden in unzähligen verschiedenen Farben geliefert werden kann.

Installation des Bodens

Der Bau Ihres Gussbodens erfordert erfahrene Experten mit Fachkenntnissen. Wir sind Marktführer in den Benelux-Ländern und wissen daher genau, wie Sie Ihren Epoxidboden verlegen. Dazu verwenden wir mehrere chemische Komponenten, die wir im richtigen Verhältnis miteinander mischen.

Tipps zum Auftragen von Epoxid-Bodenbeschichtungen

Das Auftragen von Epoxid-Bodenbeschichtungen ist fast so einfach wie das Auftragen von Farbe auf eine Wand oder über einen Verandaboden. Aber bevor Sie beginnen, müssen Sie den zu beschichtenden Boden gründlich reinigen und ausbessern. Sie sollten auch sorgfältig berechnen, wie viel Mischung erforderlich ist, um den Bereich zu bedecken, den Sie mit Epoxid beschichten möchten. Viele Boden-Epoxy-Kits liefern nur eine Deckschicht, und Sie benötigen mindestens zwei Schichten. Messen Sie die Quadratmeterzahl der zu beschichtenden Fläche und vergleichen Sie diese mit der Abdeckung, die von Ihrem bevorzugten Boden-Epoxy-Kit geliefert wird.

Sobald Epoxidfarbe und Härterkomponenten vermischt sind, drängt die Zeit – die Epoxidmischung ist nur ca. 2 Stunden verarbeitbar. Berücksichtigen Sie diesen Zeitrahmen, wenn Sie bestimmen, wie Sie sich aus einer Garage, einer Terrasse oder einem Zimmer herausmalen werden.

So pflegen Sie Epoxidböden

Um Ihre Epoxidböden zu pflegen und zu schützen, saugen oder kehren Sie Schmutz auf, wischen Sie verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem weichen Tuch weg und reinigen Sie verschmutzte Böden gründlich, indem Sie sie mit einer Mischung aus ½ Tasse Ammoniak und einer Gallone Wasser wischen. Entfernen Sie Rostflecken durch sanftes Schrubben mit einem Küchenschwamm und heißem Wasser; Verwenden Sie niemals Scheuermittel, Säuren oder Chemikalien auf epoxidbeschichteten Böden. Der einfachste Weg, Epoxidböden zu reinigen, besteht darin, sie mit einem Schlauch abzuspritzen und mit einem Wischer an einer Stange zu trocknen.